Törnbericht: Segeln in Holland / Niederlande

Andere Törnberichte +

Ein Wochen-Törn in den Niederlanden


Boot gechartert von:  OWN SHIP Yachtcharter

Das Ijsselmeer ist durch die angrenzen Waddensee und Nordsee ein spannendes Revier. Man kann einen ruhigen Törn im Ijsselmeer machen, oder bei viel Wind sich dahin zurückziehen, oder aber man kann auch größere Törns durch die waddensee oder über die Nordsee machen. Dieses Revier hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.


Enkhuizen - zum Vergrößern klicken
Enkhuizen

1. Tag

Am Freitagnachmittag übernehmen wir die "Bora" in Warns an der Ostküste des niederländischen Ijsselmeeres. Der erste Tag vergeht mit Gepäck verstauen, Einkaufen, Schiff kennen lernen und Knoten üben.

2. Tag

Am Anfang geht's es gemütlich los: Wir segeln von Warns quer über das Ijsselmeer nach Enkhuizen eines der schönsten Städtchen am Ijsselmeer. (15 sm)


Gemütliches Segeln - zum Vergrößern klicken
Gemütliches Segeln

3. Tag

Von Enkhuizen segeln wir weiter nach Amsterdam. Zwei Schleusen liegen auf unserem Weg, das Naviduct bei Enkhuizen und die Oranjesluizen kurz vor Amsterdam. An- und Ablegen in Schleusen ist also angesagt. (30 sm) Abends machen wir noch einen Abstecher nach Amsterdam.


Romantik auf der See - zum Vergrößern klicken
Romantik auf der See

4. Tag

Von Amsterdam geht es durch den Nordsee-Kanal nach Ijmuiden. Bis dahin geht es erst einmal ruhig zu. In Ijmuiden geht´s auf die Nordsee. Die Schleuse müssen wir bei Niedrigwasser passiert haben. Nur dann erreicht man Texel mit dem letzten Rest auflaufenden Wasser, andernfalls geht es ganz schön lange, bis man wieder in einen Hafen kommt Die Nordsee zeigt sich heute von ihrer gemütlichen Seite. Unser Zeitplan hat gestimmt: Vor Einbruch der Dunkelheit kommen wir in Oudeschilde auf Texel an. (40 sm, wenn die Tide mitläuft!)


Die Hafeneinfahrt von Vlieland ist schmal - zum Vergrößern klicken
Die Hafeneinfahrt von Vlieland ist schmal

5. Tag

Wir bleiben einen Tag in Texel und nehmen uns Zeit, mit Fahrrädern die Insel zu erkunden, die Seehund - Aufzuchtstation Ecomare zu besuchen, dem Strand-Kaffe einen Besuch abzustatten, baden zu gehen.


Fischer in der kabbeligen Waddensee - zum Vergrößern klicken
Fischer in der kabbeligen Waddensee

6. Tag

Wir machen noch einen Abstecher zur Insel Vlieland. (50 sm, auch hier muss man auf die Tide achten!)

7. Tag

Am Donnerstag segeln wir durch die Waddensee - die heute ungemütlich ist - zurück nach Warns. Zwei Schleusen liegen auf unserem Weg, bei Kornwerderzand, die Einfahrt ins Ijsselmeer und die letzte bei Stavoren, die Einfahrt in den Johann-Friso Kanal. (30 sm)

Zurück in Warns endet der Törn.


Boot gechartert von:  OWN SHIP Yachtcharter

Andere Törnberichte +

Würden Sie gerne Ihren eigenen Törnbericht hier sehen? Schreiben Sei uns einfach eine Mail!